Weitverbreitete ist bei uns der Spiegelkarpfen, er hat unter der Rückenflosse eine Reihe recht großer Schuppen.

Diese Art der Zuchtform verdanken wir den Mönchen aus den Klöstern - weniger Schuppen = weniger Arbeit beim abschuppen !

 

Joomla Template by Joomla51.com